Elektromäher mit Mulchfunktion

Unser großes Spezial! Was die Mulchfunktion bedeutet und welche Elektromäher Mulchen können, lesen Sie in unserem großen Ratgeber.

Die Mulchfunktion bedeutet, dass die Grashalme ganz besonders klein zersäbelt werden. Das extrem fein gehäckselte Gras ist faktisch ein sehr wertvoller natürlicher Dünger für Ihre Wiese, was zugleich bedeutet, dass Sie nicht einmal den Grasfangkorb entleeren müssen.

Der Elektromäher mit Mulchfunktion lässt den Grasschnitt in feinster Form auf der Rasenfläche homogen verteilt liegen. Auf diese Weise geht dem Boden die Feuchtigkeit, die in den abgeschnittenen Halmen enthalten ist, nicht vollständig verloren. Was der Elektromäher mit Mulchfunktion auf Ihrem Rasen einfach zurücklässt, schützt das Gras vor Austrocknung und Verbrennung während der Sommermonate.

Ein moderner Elektromäher mit Mulchfunktion ist ökologisch ein Gewinn

Rasenmulch besteht zu fast 90 Prozent aus Wasser, der Rest sind wertvolle organische Bestandteile, die dem Boden wichtige Inhaltsstoffe zurückgeben. Im Ergebnis können Sie in der Regel auf weitere Gaben von (Kunst)Dünger sogar ganz verzichten. Überdies wird die Bodenqualität auch noch dadurch verbessert, dass durch den Mulch die Lebensbedingungen für die Bodenfauna optimiert werden.

Es handelt sich somit um eine sehr umweltverträgliche Methode, unerwünschtes Unkraut zu unterdrücken. Das ist in der Tat Gartenpflege vom Feinsten, da sogar Rasenfilz und die Vermoosung des Rasens durch das Mulchen eingedämmt werden.

Unsere Top 10 Mulchmäher für jeden Typ: